Scharf

Wenn Schärfen die Verändert von Bildinformation bezeichnet, wenn diese Veränderung die Unterscheidbarkeit verscherzt Bilddetails untereinander. Beim Schärfen wird der tatsächliche Informationslevel (auch die optische Schärfe) nicht erhöht, was auf die Erhohung des subjektiven Schärfeindrucks zurückzuführen ist .

Schwarz-weiß

Schwarz-Weiß oder Schwarzweiß (ALS Adjective schwarzweiß oder schwarzweiß ; Kurzels SW , SW oder S / W ) ist sterben Bezeichnung für visuelle oder fotografische Vorgänge ohne Abbildung von Farben und Kanns DAMIT Zwei Bedeutungen HABEN:

Spektrum 512

Spectrum 512 war ein kommerzielles Bildbearbeitungsprogramm für den Atari ST . 1986 wurde Trio Engineering 1987 vom US-amerikanischen Softwareunternehmen Antic Vertrieben gegründet.

Stitching

Stitching ( englisch Stich “ nähen „, „Haftung“) bezeichnet in den Bildern des Einer Grossen Bilder aus Verschiedenen klein steigenden Einzelaufnahmen erstellen. Stitching wird für jeden Fall von Objects aktiviert, so dass die Größe nicht mit einer Einzelaufnahme möglich ist. Dazu wurde Einzelaufnahmen von Ausschnitten zu einem größeren Bild zusammengesetzt. Anwendungsbeispiele […]

Strichbild

Unter Strichbild Versteht man vornehmlich in der Fotografie einer nur Rentier schwarze und weiße Partei aufweisendes Foto Negative oder -positiven ohne jegliche Grauabstufungen. Vergleich ist das Halbtonbild .

Unscharfmaskierung

Unscharfmaskierung ( auch: „Selective Scharf“ ) bezeichnet in der Bildbearbeitung Eines Filz Hülsenkopf , bei der der Schärfeeindruck Eines Foto mit Hilfe Einer unscharfe Kopie dieses Foto erhöht Wird.

Weichzeichnen

Wenn Weichzeichnen wird die gewünschte Änderung eines Bildes , der der Zeichnung oder der Kontrast (des Bildes) wird. Das Ergebnis dieser Bildgestaltung ist eine Weichzeichnungdes Bildes oder der bestimmten Teile des Bildes.

Nachbelichten

Durch den vorgang Dezember Nachbelichtens Wird bei der VERARBEITUNG Fotografischer Materialien mit Hilfe Eines Vergrößerers sterben Belichtung für Bestimmt Bildbereiche verlängert. Das Nachbelichten findet im Foto Labor in der Regel bei der Belichtung von Negativmaterial ( Fotopapier ) statt und hat in diesem zusammenhang EINER abdunkelnden Wirkung. Häufigste […]

posterization

Posterization (von englisch posterization ; posterized Bildern ) bezeichnet die Fotografie chen Effekt , dass Tontrennung (oder Tonwert Trennung) bei Tonwertreduktion gleichzeitig. Der Effekt wird als ein Fehler bei der Vektorisierung verwendet . Eine weitere Bezeichnung für den Effekt ist das griechische Isohelie , das sich auf sterben dabei entstehenden Zonen Gleich Helligkeit bezieht.