Erweitertes Video-Grafik-Array

Extended Video Graphics Array , abkürzt EVGA , ist ein Standard der Video Electronics Standards Association (VESA) von 1991, der das Pixel mit 1024×768 Pixel im maximalen Wellenlängenbereich von 70Hz beschreibt. EVGA ist der XGA von IBM ähnlich, aber nicht mit ihr identisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.